Pacific Rim Nationalpark Tofino, BC

Pacific Rim Nationalpark Der Pacific Rim National Park liegt an der Westküste von Vancouver Island und besteht aus drei Teilen: Long Beach, der Broken Island Gruppe und dem West Coast Trail. Jeder Teil ist unterschiedlich und hat seinen eigenen Charakter. Im Park herrschen ganzjährig milde Temperaturen und die Niederschlagswerte sind hoch. Dadurch ist hier ein dichter Küstenregenwald entstanden. Der Long Beach ist ein beinahe 20 km langer, goldener Sandstrand zwischen Ucluelet und Tofino. An seinem Südrand befindet sich der Pacific Rim National Park am Ende der Long Beach Road. Das Besucherzentrum wurde nach einem früheren Häuptling benannt, der besonders schnell paddelte sein Name bedeutet "Der-im-Kanu-keinen-vor-sich-hat". Mit etwas Glück kann man vor der Küste Wale entdecken.


Whistler Whistler, BC

Whistler Whistler ist ein Ort in der Region Whistler-Blackcomb, eines renommierten Skigebietes im Westen von Kanada, etwa 115 km nordöstlich von Vancouver gelegen. Die Region ist nach den beiden Bergen Whistler Mountain und Blackcomb Peak benannt. Im Sommer bieten sich viele Möglichkeiten für Touren mit dem Mountain Bike und andere Aktivitäten an.Die Bezeichnung Whistler wurde wegen der dort heimischen Murmeltiere und ihrem charakteristischen Pfeifen gewählt. Die am Fuss der Berge liegende Stadt Whistler gehört zu den beliebtesten Wintersportorten.


Glacier NP. Glacier, BC

Glacier Der Glacier National Park umfasst ein Gebiet von 1349,3 qkm und wird durch den Trans-Canada Highway zweigeteilt. Der Park wurde von Gletschern aus den zerklüfteten Selkirk und Purcell Mountains herausgebildet. Heute findet man steile Gebirge und enge Täler, sowie unzählige Eisfelder und Gletscher vor. Durch schwere Schneefälle verursachte Lawinen haben viele Schneisen hinterlassen. Es gibt ein einzigartiges Höhlensystem, unter anderem die Nakimu Cave, eine der 10 grössten Höhlen Kanadas.


Gwai Haanas Gwai Haanas, BC

Gwai Haanas Der Gwaii Haanas National Park liegt im südlichen Teil der Queen Charlotte Islands in British Columbia und hat eine Gesamtgrösse von 1495 qkm. Gwaii Haanas kommt aus der Sprache der Haida Indianer und bedeutet "Inseln voller Wunder und Schönheit". Diese abgelegene Inselgruppe, 640 km nördlich von Vancouver, besteht aus 138 Inseln. Der Park schützt nicht nur das Erbe der Haida Kultur, sondern bewahrt zudem einige Spezies von Pflanzen und Tieren, die es sonst nirgends auf der Welt.


Kootenay NP. Kootenay, BC

Kootenay NP. Der Kootenay National Park befindet sich in einem jeweils 8 km breiten Streifen an beiden Seiten des Banff/Windermere Highways. Im Osten wird er durch den Banff Provincial Park und im Norden vom Yoho National Park abgegrenzt. Die vorgefundene Vegetation ist überraschend vielseitig, mit Gletschern im Norden und Kakteen im Süden. Es gibt eine reiche Tierwelt, einschliesslich Bergziegen, Dickhornschafen, Wapitis, Hirschen, Schwarz- & Grizzlybären.


Mt. Revelstoke NP. Revelstoke, BC

Mt. Revelstoke NP. Der Mount Revelstoke National Park liegt nahe der Gemeinde Revelstoke und wird vom Trans Canada Highway im Südosten und dem Highway 23 im Westen eingeschlossen. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und reicht vom dichten Regenwald und saftigen Bergwiesen zum felsigen Bergrücken und Gletschern. Der Giant Cedars Wanderweg bringt Sie zu 1.000 Jahre alten roten Zedern.


Yoho NP. Yoho, BC

Yoho NP. Der Yoho National Park liegt in den Rocky Mountains und wird vom Banff und dem Kootenay National Park im Osten und Süden eingegrenzt. Der Park verfügt über 28 Berggipfel mit mehr als 3.000 Metern Höhe. Der Park wurde nach einem Wort der Cree Indianer benannt, was soviel wie "Ehrfurcht" bedeutet. Der Park besteht aus hohen Felswänden, die ehemals von Gletschern geformt wurden, donnernden Wasserfällen und einer spektakulären Gebirgsformation.

zu Canada Tipps...